»Bei der Zivilgesellschaft zu Hause«

Unter diesem Motto hat das FGW (Forum für gemeinschaftliches Wohnen) bundesweite Aktionstage vom 21.–23.09.2012 initiiert. Für nordbayerische Wohnprojekte organisiert und koordiniert Der Hof e.V. die Tage. Auch andersWohnen wird sich am 23.09.2012 von 10:00 – 13:00 Uhr daran beteiligen!

Wir werden interessierten BesucherInnen Hausführungen um 10:00 / 11:00 / 12:00 Uhr anbieten. Treffpunkt ist der Informationstisch vor dem Haus.

Für einen Cent wird die Fee am Glücksrad niemanden eine Niete ziehen lassen. Kinder aus dem Wohnprojekt werden im kleinen Gemeinschaftsraum vormittags malen und mittags Nachspeisen, die von »Ver«-wachsenen zubereitet worden sind, prämieren. An einer Mär­chenstunde teilzunehmen, sind sowohl Kinder als auch Erwachsenen eingeladen.

Am Beispiel der Vorbereitungen dieses Tages lässt sich ein knapper Einblick in die inneren Strukturen der Bewohnerschaft vermitteln. Zunächst wurde in der monatlich stattfinden­den BewohnerInnen-Versammlung diskutiert, ob wir uns daran beteiligen wollen, danach Ideen gesammelt, wie das aussehen könnte, wenn wir für die Hausgemeinschaft etwas orga­nisieren und gleichzeitig BesucherInnen einen Einblick in das Wohnprojekt ermöglichen wollen.

In der 14-tägig stattfindenden Gremiensitzung, an der SprecherInnen der Arbeitskreise und Vorstand der Genossenschaft beteiligt sind, wurde von letzterem die Unterstützung für den Aktionstag zugesagt. Entscheidungsprozesse sind in einem so großen Wohnprojekt wie der andersWohnen eG langwierig und oft auch mühsam, doch haben sich im letzten BewohnerInnen-Plenum weitere Helfer und Helferinnen bereit erklärt, mit dazu beizu­tragen, dass der Tag für alle Beteiligten ein guter werden kann.

Dieser Beitrag wurde unter Angebote abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Permalink zum Artikel

Kommentar abgeben:

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.