Grüß Gott!

Will­kom­men auf der neu­en Web­site der an­ders­WOH­NEN eG in Nürn­berg! Über die Links in der blau­en Na­vi­ga­ti­ons­leis­te un­ter­halb des Ti­tel­fo­tos kön­nen Sie sich de­tail­liert über un­ser un­ge­wöhn­li­ches Wohn­pro­jekt in­for­mie­ren. In chro­no­lo­gisch sor­tier­ten Ar­ti­keln (wie die­sem hier) wer­den wir bei Be­darf und Ge­le­gen­heit über ge­plan­te Ver­an­stal­tun­gen, ak­tu­el­le Er­eig­nis­se usw. be­rich­ten. Dan­ke für Ihr In­ter­es­se!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , verschlagwortet. Permalink zum Artikel

2 Kommentare zu »Grüß Gott!«:

  1. Ralph Stenzel meint:

    Vie­len Dank für den Auf­trag zur Ge­stal­tung der Web­site und Gra­tu­la­ti­on zum Mut, den Neu­start im zeit­ge­mä­ßen Blog­for­mat zu wa­gen: Die Ein­be­zie­hung von Part­nern und die Be­tei­li­gung in­ter­es­sier­ter Le­ser schafft Ver­trau­en und be­weist, daß hier ei­ne le­ben­di­ge Ge­nos­sen­schaft mit Trans­pa­renz und Dia­log­be­reit­schaft die Nä­he zur »Kund­schaft« nicht nur be­haup­tet, son­dern auch ak­tiv sucht...

    Für In­ter­es­sier­te noch ein Wort zur Tech­nik hin­ter den Ku­lis­sen: Nach mei­nem pri­va­ten Blog, der Home­page der Me­di­en PRAXIS e.V., dem vir­tu­el­len Stadt­ma­ga­zin »Für­ther Frei­heit« so­wie der Web­site der ver­wand­schaft­lich ver­ban­del­ten Ge­bäu­de­rei­ni­gung Rost GmbH ist die­se Home­page hier mein fünf­tes Pro­jekt auf der Ba­sis der frei­en Blog-Soft­ware Word­Press. Auch wenn es nichts für tech­nisch völ­lig Un­be­darf­te ist: Schnel­ler und leich­ter kann man heu­te kaum zu ei­ner pro­fes­sio­nell aus­se­hen­den Web-Prä­senz kom­men, die zu­dem von ver­schie­de­nen Be­nut­zern de­zen­tral ge­pflegt und aus­ge­baut wer­den kann.

    Ich wün­sche den Mit­glie­dern und Haus­be­woh­nern der an­ders­WOH­NEN eG viel Freu­de mit die­sem neu­en Me­di­um der ex­ter­nen und in­ter­nen Kom­mu­ni­ka­ti­on!

    #1

  2. Karl-Heinz Parras meint:

    Ich freue mich sehr dar­über, dass wir die­se Home­page ver­füg­bar ha­ben. So wie ich das se­he, gibt es in un­se­rer Ge­mein­schaft ge­nü­gend (auch äl­te­re Mit­be­woh­ner), die kei­ne Angst vor dem re­la­tiv neu­en Me­di­um In­ter­net ha­ben. Mö­ge es un­se­re Kom­mu­ni­ka­ti­on wei­ter in­ten­si­vie­ren. Herz­li­chen Dank an die »Ma­cher«!

    Mit herz­li­chen Grüs­sen,
    Karl-Heinz Parras

    #2

Kommentar abgeben:

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.