Die neu­en Fly­er sind da

Im Ar­beits­kreis »Öf­fent­lich­keit« wur­de dis­ku­tiert: Was soll an In­for­ma­tio­nen auf­ge­nom­men wer­den – und was drau­ßen blei­ben.

Gemeinsames Flyerfalten

Ge­run­gen wur­de um For­mu­lie­run­gen und um die Fra­gen der Ge­stal­tung des Falt­blatts: Schrift­ty­pen und Far­ben! Die zün­den­de Idee für den au­ßer­ge­wöhn­li­chen Fly­er kam von Edel­traut Höppl, die in ih­rem ak­ti­ven Be­rufs­le­ben Gra­fi­ke­rin war: Wir ge­stal­ten ihn als Haus!

Aus der Dru­cke­rei ka­men dann 2500 DIN A4-Blät­ter, die 16 flei­ßi­ge Hän­de die­ser Ta­ge mit Freu­de am End­ergeb­nis sorg­fäl­tig fal­te­ten. Mit dem ori­gi­nel­len Falt­blatt hof­fen wir, an un­se­rer Wohn­form In­ter­es­sier­te kurz und bün­dig, aber durch­aus fun­diert wei­ter­hel­fen zu kön­nen...

Dieser Beitrag wurde unter Internes abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Permalink zum Artikel

Kommentare sind hier derzeit nicht zugelassen.