Be­such der Stadt Nürn­berg

Frau Thiel vom Se­nio­ren­amt der Stadt Nürn­berg und Frau Prof. Dr. Ignat­zi und Stu­den­ten von der Evan­ge­li­schen Hoch­schu­le Nürn­berg be­such­ten un­ser Wohn­pro­jekt. Der Vor­stand und Be­woh­ner vom Haus be­ant­wor­te­ten die Fra­gen der jun­gen Leu­te. Frau Thiel, die im Se­nio­ren­amt den Fach­be­reich Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment be­treut, kann­te auch aus dem Wohn­pro­jekt ei­ni­ge Be­woh­ner, die im eh­ren­amt­li­chen Be­reich tä­tig wa­ren. Sie schätzt es sehr, dass die Se­nio­ren so ei­ner Tä­tig­keit nach­ge­hen.

Besuchergruppe (Foto: privat)

 
Nach ei­ner Prä­sen­ta­ti­on vom Haus mit In­for­ma­ti­on über die Idee, die Fi­nan­zie­rung und Her­stel­lung vom Wohn­haus so­wie das Zu­sam­men­le­ben zwi­schen Alt und Jung, ging es zu ei­nem Haus­füh­rung. Dort hat­ten die Be­su­cher ei­nen Ein­blick in ei­ne Se­nio­ren­woh­nung und konn­ten sich mit­tels Kom­mu­ni­ka­ti­ons­gang die Häu­ser der Karl-Brö­ger-Stra­ße und Pa­ra­dies­stra­ße an­schau­en.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Permalink zum Artikel

Kommentare sind hier derzeit nicht zugelassen.