Ar­beits­kreis Not-Te­le­fon

Die Sit­zung des AK Not-Te­le­fon am 24.11.2011 brach­te fol­gen­de Re­sul­ta­te:

  • Gre­tel Sor­ge er­klär­te sich be­reit, als Spre­che­rin des AK Not-Te­le­fon zu fun­gie­ren.
  • Von 42 ver­teil­ten Fra­ge­bö­gen wur­den nur 25 zu­rück­ge­ge­ben, da­von neh­men 16 Be­woh­ne­rIn­nen das Be­treu­ungs­an­ge­bot an. Das sind 38 % der ver­teil­ten Fra­ge­bö­gen.
  • Es wur­den 6 Zwei­er­grup­pen für den wö­chent­li­chen Be­reit­schafts­dienst ge­bil­det. Au­ßer­dem sind 3 Be­woh­ne­rIn­nen be­reit, bei Be­darf ein­zu­sprin­gen.
  • Da nur 4 Be­woh­ne­rIn­nen In­ter­es­se an ei­nem Haupt­schlüs­sel be­kun­det ha­ben, wird die­se Mög­lich­keit nicht wei­ter vom AK ver­folgt. Al­le Teil­neh­me­rIn­nen am Not-Te­le­fon sol­len über­zeugt wer­den, ei­nen Zweit­schlüs­sel an den Be­reit­schafts­dienst zu ge­ben.
  • Al­le ak­ti­ven Teil­neh­me­rIN­NEN und die Sprin­ge­rIn­nen un­ter­lie­gen der ab­so­lu­ten Schwei­ge­pflicht über den In­halt von Not­ein­sät­zen. Da­zu wer­den al­le ei­ne Schweige­pflichterklärung un­ter­schrei­ben.
  • Ma­ri­na Schnal­ke wird al­le bis­he­ri­gen Fest­le­gun­gen in ei­nem Kon­zept­ent­wurf zum Not-Te­le­fon zu­sam­men­fas­sen. Die­ser ist u. a. In­halt der nächs­ten Sit­zung des AK.
  • Der Start des Be­reit­schafts­diens­tes wur­de für den 01.02.2012 vor­ge­se­hen, um die­sen um­fas­send vor­be­rei­ten zu kön­nen.

Der AK Not-Te­le­fon wür­de sich sehr freu­en, wenn sich bis da­hin noch mehr BewohnerIn­nen zur ak­ti­ven Mit­ar­beit ent­schlie­ßen könn­ten!

Die nächs­te Sit­zung des AK Not-Te­le­fon fin­det am Mitt­woch, 14.12.2011 statt.

Dieser Beitrag wurde unter Internes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Permalink zum Artikel

Ein Kommentar zu »Ar­beits­kreis Not-Te­le­fon«:

  1. Es hat sich viel ge­tan in den letz­ten Wo­chen:

    • Das Kon­zept zum Pro­jekt »Not-Te­le­fon« wur­de dem Vor­stand vor­ge­stellt und fand des­sen Zu­stim­mung.
    • Das Not-Te­le­fon wur­de ge­kauft. Al­le ak­ti­ven Teil­neh­me­rIn­nen ha­ben sich in der letz­ten Sit­zung des AK am 18.01.2012 da­mit ver­traut ge­macht.
    • Die Zweit­schlüs­sel für die Woh­nun­gen der teil­neh­men­den Be­woh­ne­rIn­nen wer­den ein­ge­sam­melt.
    • Die Be­reit­schafts­ta­sche für Te­le­fon, Ver­bands­mit­tel, Kurz­an­lei­tung »Ers­te Hil­fe« u.a. ist vor­han­den.
    • Al­le ak­ti­ven Teil­neh­me­rIn­nen ha­ben sich in meh­re­ren Schu­lun­gen zum Ver­hal­ten im Not­fall fit ge­macht.
    • In der KW 5 star­tet der Be­reit­schafts­dienst. 6 Be­reit­schafts­teams wer­den je­weils ei­ne Wo­che rund um die Uhr er­reich­bar sein. Au­ßer­dem sind 7 Be­woh­ne­rIn­nen be­reit, bei Be­darf ein­zu­sprin­gen.
    • Die nächs­te Sit­zung des AK Not-Te­le­fon fin­det am 07.03.2012 statt, um ers­te Er­fah­run­gen aus­zu­tau­schen.

    #1

Kommentar abgeben:

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.