Grüß Gott!

Willkommen auf der neuen Website der andersWOHNEN eG in Nürnberg! Über die Links in der blauen Navigationsleiste unterhalb des Titelfotos können Sie sich detailliert über unser ungewöhnliches Wohnprojekt informieren. In chronologisch sortierten Artikeln (wie diesem hier) werden wir bei Bedarf und Gelegenheit über geplante Veranstaltungen, aktuelle Ereignisse usw. berichten. Danke für Ihr Interesse!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , verschlagwortet. Permalink zum Artikel

2 Kommentare zu »Grüß Gott!«:

  1. Ralph Stenzel meint:

    Vielen Dank für den Auftrag zur Gestaltung der Website und Gratulation zum Mut, den Neustart im zeitgemäßen Blogformat zu wagen: Die Einbeziehung von Part­nern und die Beteiligung interessierter Leser schafft Vertrauen und beweist, daß hier eine lebendige Genossenschaft mit Transparenz und Dialogbereitschaft die Nähe zur »Kundschaft« nicht nur behauptet, sondern auch aktiv sucht…

    Für Interessierte noch ein Wort zur Technik hinter den Kulissen: Nach meinem privaten Blog, der Homepage der Medien PRAXIS e.V., dem virtuellen Stadt­magazin »Fürther Freiheit« sowie der Website der verwandschaftlich verbandel­ten Gebäudereinigung Rost GmbH ist diese Homepage hier mein fünftes Projekt auf der Basis der freien Blog-Software WordPress. Auch wenn es nichts für tech­nisch völlig Unbedarfte ist: Schneller und leichter kann man heute kaum zu einer professionell aussehenden Web-Präsenz kommen, die zudem von verschiedenen Benutzern dezentral gepflegt und ausgebaut werden kann.

    Ich wünsche den Mitgliedern und Hausbewohnern der andersWOHNEN eG viel Freude mit diesem neuen Medium der externen und internen Kommunikation!

    #1

  2. Karl-Heinz Parras meint:

    Ich freue mich sehr darüber, dass wir diese Homepage verfügbar haben. So wie ich das sehe, gibt es in unserer Gemeinschaft genügend (auch ältere Mitbewohner), die keine Angst vor dem relativ neuen Medium Internet haben. Möge es unsere Kommunikation weiter intensivieren. Herzlichen Dank an die »Macher«!

    Mit herzlichen Grüssen,
    Karl-Heinz Parras

    #2

Kommentar abgeben:

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.